„Allen Unkenrufen zum Trotz“ erhält UN-Auszeichnung

Foto BN

Schutzvorhaben in sechs oberbayerischen Landkreisen hat jetzt Status als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Mühldorf (red). Das Projekt „Allen Unkenrufen zum Trotz“, das auch den Landkreis Mühldorf umfasst, ist im Juli als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet worden. Diese Ehrung wird vorbildlichen Projekten zuteil, die sich in besonderer Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Deutschland einsetzen. Die Würdigung wurde durch das Bundesamt für Naturschutz an die Vertretungen der vier Träger BUND Naturschutz, Landkreis Freising, Landkreis Neuburg/Donau und Landkreis Altötting überreicht. Im Landkreis Mühldorf wird das Projekt von der Kreisgruppe des BUND Naturschutz vertreten. „Wir freuen uns sehr, auch im Namen der Unken“, sagt der Mühldorfer BN-Kreisvorsitzende Andreas Zahn.

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.