InnKlinikum: Durch viele COVID-Patienten die Grenze der Belastbarkeit erreicht

Vorstandsvorsitzender Thomas Ewald: „Noch können wir die Herausforderung bewältigen, aber wir benötigen die Unterstützung der Bevölkerung

Altötting (red). Die Pandemie schlägt auf die Auslastung regionaler Kliniken durch: 78 Positiv- und 13 Verdachtsfälle lassen das Personal am Limit arbeiten, die Intensivstationen in den Landkreisen Altötting und Mühldorf sind fast komplett belegt. Umstrukturierungen sollen helfen. Die Bitte: Bürger sollen sich an die Infektionsschutz-Regeln halten.

Neue Service-Hotline unterstützt (Solo-) Selbstständige

Geschulte Mitarbeiter aus der Leistungsgewährung der Jobcenter unterstützen mit der neuen Service-Hotline Selbstständige bei Fragen zur Grundsicherung und zu weiteren Förderleistungen des Bundes und der Länder

Traunstein (red). Die Arbeitsagentur hat seit dem neunten November eine neue Service-Hotline Selbstständige freigeschaltet. Die Service-Hotline Selbstständige ist von Montag bis Freitag von acht bis 18 Uhr unter 0800 4 5555 21 kostenfrei zu erreichen.

„Ganz neue Lebensqualität“ durch PC-Stunde für Sehgeschädigte

Foto Kursszene

Erblindeter unterrichtet auch Sehgeschädigte - Angebot der Arbeiterwohlfahrt im Mehrgenerationenhaus Altötting

Altötting (rob). Der erblindete Altöttinger Josef Egl bietet mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) einen Computerkurs für Sehgeschädigte an – kostenlos, am Donnerstagnachmittag, im Mehrgenerationenhaus Altötting.

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.