Neuötting: Gewerbegebiet am Mordfeld (Stadtrat am 14.10.)

Neuötting (red). Der Stadtrat diskutiert die Aufstellung eines Bebauungsplanes „Gewerbegebiet am Mordfeld“ in der Stadtratssitzung am Donnerstag, 14. Oktober, ab 17 Uhr, im Rathaussaal. Die Tagesordnung:

1.    Bekanntgaben
2.    Protokollgenehmigung
3.    Feststellung der Jahresrechnung 2019 der Stadt Neuötting und der Heilig-Geist-Spitalstiftung Neuötting nach Durchführung der örtlichen Prüfung: Beschlussfassung über die Einzelfeststellungen
4.    Anerkennung der Jahresrechnung 2019 der Stadt Neuötting und der Heilig-Geist-Spitalstiftung Neuötting und Beschluss über die Entlastung
5.    Antrag der CSU-Stadtratsfraktion zur Sanierung und Erweiterung der Turnhalle für Schule und Vereine – Nutzung von aktuellen staatlichen Programmen
6.    Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 51 „Gewerbegebiet am Mordfeld“ und 37. Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren – Aufstellungsbeschluss
7.    Sachstandsbericht Erschließungs- und Netzbeiträge
8.    Zwischenbericht Stand Ökokonto
9.    Anfragen


Für das Schreiben von Kommentaren ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.