Waldkraiburg (rob). Geringere Steuereinnahmen durch die Pandemie haben bereits im Juli zu einer Haushaltssperre geführt – die die Stadt nach Prüfung der weiteren Entwicklung jetzt aufgestockt hat.

Mindereinnahmen bei Gewerbesteuer um zwei Millionen Euro erwartet - derzeit

Waldkraiburg (rob). Der Stadtrat hat sich zu einer Haushaltssperre entschlossen. Die Entscheidung in der Sitzung am Dienstag fiel einstimmig. Betroffen sind Ausgaben im Bereich Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen – die jetzt auf 90 Prozent des Haushaltsansatzes 2020 gedeckelt sind.

Waldkraiburg (rob). Die derzeit freie Stelle der Leitung des städtischen Sachgebiets 33, welches Kinder, Jugend und Schulen umfasst, soll wie möglich mit einem Beamten besetzt werden können – deshalb hat der Waldkraiburger Stadtrat einstimmig einer notwendig gewordenen Nachtragshaushalts-Satzung zugestimmt in der Sitzung am Dienstag.

Foto Rathaus

Mehrheits-Entscheidung für Planungswettbewerb Rathaus-Neubau und Ideen für Sartrouvilleplatz

Waldkraiburg (rob). Der Stadtrat hat für einen Planungswettbewerb zur Realisierung eines Rathaus-Neubaus für etwa 24 Millionen Euro samt Ideen-Entwicklung für den Umgriff Sartrouville- und Stadtplatz beauftragt. Die Entscheidung in der Sondersitzung am Dienstag fiel mit 23 gegen sieben Stimmen aus den Reihen von SPD und CSU. Hauptkritikpunkt ist die angespannte Finanzlage der Stadt bei unsicheren Gewerbesteuer-Einnahmen.

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.