Waldkraiburger Stadtrat: Johann Vetter (UWG) folgt nach Brunnhuber-Rücktritt

Waldkraiburg (rob). Bürgermeister Robert Pötzsch (UWG) hat in der Sitzung am Dienstag den UWG-Politiker Johann Vetter als neuen Stadtrat vereidigt.

Die Veränderung war nach dem Rücktritt des bisherigen Stadtrats und Umweltreferenten Done Brunnhuber notwendig geworden. Brunnhuber, Stadtrat seit 2014, hatte dafür gesundheitliche Gründe angegeben.

Der eigentliche Listennachfolger Lorenz Schmidinger hatte aus beruflichen Gründen die Übernahme des Ehrenamts abgelehnt.

Vetter ist jetzt Mitglied des Stadtentwicklungs-, Bau und Umweltausschusses sowie Stellvertreter im Haupt- und Finanzausschuss.

Das nach dem Rücktritt Brunnhubers vakante Referat Umwelt, Natur und Tierschutz übernimmt Wolfgang Hintereder (UWG).

Vetter übernimmt den Posten Brunnhubers im Aufsichtsrat der Stadtbau Waldkraiburg GmbH.

Die entsprechenden Entscheidungen traf der Stadtrat einstimmig.


Für das Schreiben von Kommentaren ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.