Bauanträge in Neumarkt-St. Veit (Bauausschuss am 16.9.)

Neumarkt-St. Veit (red). Der Bebauungsplan „Süd“, Teilabrisse und Bauanträge sind Themen der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Mittwoch, 16. September, ab 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses im Schloss Adlstein, Zi.Nr. 201.

Auf der Tagesordnung steht u.a.:

BV 2020/61, Neubau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung und Garage, Fl.Nr. 838/25, Gemarkung Wolfsberg, Tibor-Dembik-Ring 9

2.2. BV 2020/62, Antrag auf Vorbescheid, Teilabbruch des bestehenden Wohnhauses und Neubau einer Wohnraumerweiterung mit Doppelgarage, Fl.Nr. 444, Gemarkung Hörbering, Rott 8

2.3. BV 2020/63, Wohnhausanbau und Errichtung einer Garage, Fl.Nr. 1001/2, Gemarkung Wolfsberg, Rotthang 1

2.4. BV 2020/67, Errichtung eines Zaunes, Fl.Nr. 28, Gemarkung Sankt Veit, Sankt-Veiter-Straße 52

2.5. BV 2020/68, Anbau einer Garage, Fl.Nr. 673/1, Gemarkung Hörbering, Blindenhaselbach 6

2.6. BV 2020/69, Erweiterung der bestehenden Lagerhalle, Fl.Nr. 947/27 und 945/19, Gemarkung Wolfsberg, Lorenz-Reißl-Straße 8

2.7. BV 2020/70, Wohnhausanbau, Fl.Nr. 549/3, Gemarkung Thambach, Kurthambach 6

3. Beendigung Verfahren; 8. Änderung Bebauungsplan "Süd".


Für das Schreiben von Kommentaren ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.