Waldkraiburg: Richard Fischer ist Bürgermeister-Kandidat

SPD-Ortsverein nominiert ohne Gegenkandidaten – Stadtratsliste aufgestellt

Waldkraiburg (rob). Schritt für Schritt anpacken, Aufgaben zielführend zu Ende bringen und alle Bürger beizeiten mitnehmen – so will Richard Fischer aufbauend auf Jahrzehnten kommunalpolitischer Erfahrung als Bürgermeister die für die Stadt besten Entscheidungen treffen. 31 Mitglieder des SPD-Ortsvereins haben Fischer mit der Nominierung als Bürgermeister-Kandidat einen klaren Auftrag der Stadt erteilt bei der Aufstellungsversammlung am Freitagabend in der Taverne Korfu.

Fischer setzt sich schon lange für Verbesserungen in den Bereichen Leben, Wohnen und Arbeit in Waldkraiburg ein. Aufgewachsen in den 50er Jahren am Ruinenweg hat Fischer als Arbeiter und Gewerkschafter den Aufstieg der Stadt miterlebt und weiß auch daher um die aktuellen Herausforderungen für die Stadt – und auch um Befindlichkeiten der Bürger. Nicht nur für sein klares Statement zur Sanierung des bei den Bürgern sehr beliebten Waldbads anstatt eines kleineren Neubaus erhielt Fischer bei der Nominierungs-Versammlung viel Beifall.

Fischer erhielt für seine Bürgermeister-Kandidatur Unterstützung aus der politischen Nachbarschaft: der ehemalige Mühldorfer Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Günter Knoblauch sowie die SPD-Unterbezirksvorsitzende und Landrats-Kandidatin Angelika Kölbl warben für Fischer.

Bei der Bürgermeister-Nominierung waren 33 gültige Stimmen abgegeben worden. Bei der Aufstellung der Stadtrats-Kandidaten wurden alle Listen-Kandidaten bestätigt.

Als Kandidaten für den Waldkraiburger Stadtrat treten an:

1. Richard Fischer (64 Jahre, 2. Bürgermeister Waldkraiburgs) 2. Christine Blascheck (70, Stadträtin, Referentin für Arbeit+Soziales) 3. Alexander Will (66, Stadtrat, Betriebsleiter) 4. Anneliese Will (59, Stadträtin, Altenpflegerin), 5. Hüssein Cabuk (38, Dipl.-Ingenieur) 6. Martina Arnusch Haselwarther (53, Fußpflegerin) 7. Fritz Stamp (57, Hausmeister) 8. Andrea Langstein (41, Dipl.-Betriebswirtin) 9. Markus Sedlaczek (46, Schüler) 10. Heidi Janka (49, Angestellte) 11. Christian Hinkelmann (43, Betriebsrats-Vorsitzender), 12. Susan Lärm (32, Hausfrau) 13. Kurt Dobrauer (59, Betriebsrats-Vorsitzender) 14. Ernst Hradek (58, Angestellter) 15. Wolfgang Rakowitz (41, Rettungssanitäter) 16. Jürgen Zabelt (57, Krankenpfleger) 17. Muhamed Yigit (27, Produktionsplaner) 18. Raphael Fackelmann (20, Selbstständiger) 19. Herbert Cszapo (58, Busfahrer) 20. Markus Lärm (35, Industriemechaniker)


Für das Schreiben von Kommentaren ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

Ja, ich will

Mitglied bei inntern.de werden

Click !

Mit wöchentlichem Newsletter, Zugriff auf alle Artikel und Kommentar-Möglichkeit !

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.