Töging: Standort für Urnenring gesucht (Bauausschuss 9.9.)

Töging (red). Die Festlegung des Standorts und der Ausgestaltung der neuen Bestattungsform „Urnenring“ ist Thema der Bauausschuss-Sitzung am Mittwoch, neunter September. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr mit einem Ortstermin am Friedhof. Außerdem steht auf der Tagesordnung: 7. Änderung Bebauungsplan Nr. 12 II. Bauabschnitt "Gewerbegebiet Weichselstraße" Behandlung der Äußerungen aus der frühzeitigen Beteiligung und Billigungs- und Auslegungsbeschluss (Vorberatung)

3. Flächennutzungsplan 13. Änderung Billigungs- und Auslegungsbeschluss zur frühzeitigen Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange (Vorberatung)

4. Bebauungsplan Nr. 50 "Sondergebiet Anschlussstelle Töging a.Inn A 94 - West" Billigungs- und Auslegungsbeschluss zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange (Vorberatung)

5. Beratung und Beschlussfassung zu Bauanträgen

5.1 Erweiterung eines Einfamilienhauses um einen Pultdachanbau und einen Carport Ahamer Weg

5.2 Errichtung einer Terrassenüberdachung an der Pacherstraße 9 (BV-Nr. 53/20) 5.3 Neubau einer Doppelwohnhaushälfte mit Garage und Carport an der Wasserburger Straße 5

5.4 Neubau einer Doppelwohnhaushälfte mit Garage und Carport an der Wasserburger Straße 5a

5.5 Nutzungsänderung der Einheit Haupteingang EG rechts in eine ambulante betreute Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Personen und/oder Schwerstpflegepatienten an der Wöhlerstraße 17

5.6 Neubau eines 5-Familien-Wohnhauses mit Stellplätzen an der Baldungstraße 4a

5.7 Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 5 WE, einer Gewerbeeinheit und Tiefgarage an der Dortmunder Straße 22 5.8 Anbau eines Glashauses an das Bestandsgebäude an der Donaustraße 1

5.9 Errichtung von Balkonen an einem bestehenden Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße 43

5.10 Erweiterung des Balkons an der Ludwig-der-Bayer-Straße 10

6. Beratung und Beschlussfassung zu Anträgen auf Isolierte Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes: Errichtung eines Zaunes an der Wilhelm-Fulda-Straße 4

7. Aufgabe des Bauprogramms hinsichtlich des Zusammenschluss der Erschließungsanlage "Rosenstraße - Nord" mit der Tulpenstraße.


Für das Schreiben von Kommentaren ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.