Schmucke Kunst geprägt

Foto Markt

22. Kunsthandwerkermarkt im Neuöttinger Rathaus

Neuötting (rob). Der Kunsthandwerkermarkt hat am vergangenen Wochenende wieder viele Besucher ins Rathaus gelockt. Zu bestaunen und zu kaufen gab es Schmuck wie Ketten und Ohrringe, Flechtwerk, Hüte, Handtaschen, Duftöle und jede Menge Weihnachtsdeko. Eine Idee der Neuöttinger Kunsthandwerkerin Ina Lambach blieb vielen Besuchern in Erinnerung: Lambach hatte aus einem Silberpfennig einen Kettenanhänger geschmiedet für ihre gestickten Silberketten – der Pfennig war mit der im Stadtmuseum aufbewahrten Münzpresse geprägt worden.

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.