Neue Töginger Sporthalle soll am 18. Oktober fertig sein

Foto Turnhalle

Stadtratsmitglieder besichtigen Baustelle – Stadt investiert in Halle und Krippe 3,2 Millionen Euro

Töging (rob). Die neue Turnhalle an der Comenius-Schule soll am 18. Oktober fertig sein. Das hat Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst (CSU) bei der Ortsbesichtigung des Stadtrats vergangene Woche mitgeteilt. Die zwischen Turnhalle und Kindergarten entstandene Krippe mit zwölf Plätzen kann früher fertig werden.

Trinkwasser: Tiefenbohrung noch in diesem Jahr

Ergebnisse sollen im Frühjahr vorliegen – Projekt wird noch Jahre andauern

Töging (rob). Die Ausschreibung für die Trinkwasser-Tiefenbohrung ist raus, noch im November oder Dezember soll gebohrt werden. Das hat Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst (CSU) in der Stadtratssitzung am Donnerstag mitgeteilt. Der Gerichtsvergleich nach der Trinkwasserverkeimung 2016 ist durch, die Stadt erhält 85000 Euro.

Caritas plant Begegnungsstätte für Suchtkranke

Niederschwelliges Angebot auf freiwilliger Basis – Standort soll ehemaliger Schleckerladen sein

Töging (rob). Eine Begegnungsstätte der Caritas für Suchtkranke soll in den Räumen des ehemaligen Schlecker-Ladens in der Wolfgang-Leeb-Straße 16 entstehen. Vertreter der Caritas stellten das Angebot zur freiwilligen Hilfe in der Stadtratssitzung am Donnerstag vor. Dort stieß das Projekt auf Zustimmung.

Wilhelm-Hoegner-Gedenktafel am Bahnhof enthüllt

Foto Feier Gedenktafel

Erster Ministerpräsident Bayerns verbrachte Kindheit in Töging – Vater schaffte als Eisenbahner

Töging (rob). Eine Gedenktafel erinnert an den ersten Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Wilhelm Hoegner (SPD), der zwischen 1901 und 1905 einen Teil seiner Jugend in der Stadt verbracht hatte. Die Tafel wurde am Montag, dem 132. Geburtstag des Münchner Hoegners, im Beisein von Hoegner Urenkel Ludwig Hoegner sowie von Vertretern der SPD und der Stadt enthüllt.

Wirtschaftsstandort präsentiert

Foto Gesprächsrund

Töging (rob). Unternehmer der Stadt mögen ihren Standort – das wurde deutlich beim ersten Töginger Wirtschaftsgespräch am Donnerstagabend im Netzwerk. Geladen hatte Markus Saller als Geschäftsführer des Wirtschafts-Service-Zentrums, von Kreishandwerkerschaft und Gründerzentrum. Klaus Schöler schilderte als Werkgruppenleiter der Verbund Innkraftwerke GmbH die einhundertjährige Erfolgsgeschichte der Stromerzeugung am Standort Töging – samt Investitionen von insgesamt rund 250 Millionen Euro in ein neues Innwehr und den Neubau eines Wasserkraftwerkes neben dem Altbestand in Töging.

Wegen eigener Trinkwasser-Versorgung: SPD wartet auf Dankeschön der CSU

Foto Veranstaltung

Frühschoppen des SPD-Ortsvereins - Ortsvorsitzender Marco Harrer: Regelung bei Biermarkerl-Verteilung war „Wahlkampf pur und lächerlich“

Töging (rob). SPD-Ortsvorsitzender Marco Harrer hat einen „sachlichen und fairen“ Kommunal-Wahlkampf zugesagt beim Frühschoppen des SPD-Ortsvereins am Sonntag vergangener Woche beim Müllerbräu – allerdings werde dieser Wahlkampf „auch hart“ geführt. Zur Versammlung waren etwa 25 Besucher gekommen.

Ja, ich will

Mitglied bei inntern.de werden

Click !

Mit wöchentlichem Newsletter, Zugriff auf alle Artikel und Kommentar-Möglichkeit !

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen