Waldkraiburg: Bürgermeister allein entscheidet über Gewerbesteuer-Stundungen

Pandemie-Nachteile schnell ausgleichen - SPD-Fraktionschef Richard Fischer hatte für Entscheidungen im Finanzausschuss plädiert

Waldkraiburg (rob). Der Bürgermeister kann bis zum Jahresende allein über eine Stundung der Gewerbesteuerzahlungen heimischer Unternehmen entscheiden – auch über die ohnehin geltende Grenze von bis zu 25000 Euro hinaus. Grund dafür sind die Nachteile für Unternehmen durch die Coronavirus-Pandemie. Das hat der Stadtrat mehrheitlich in der Stadtratssitzung am Dienstag entschieden. SPD-Fraktionssprecher Richard Fischer hatte sich gegen diese Machtfülle ausgesprochen und hätte die Entscheidung über weitgehende Stundungen stattdessen dem Finanzausschuss übertragen.

Waldkraiburg: Kindermann (CSU) und Bressel (UWG) weitere Bürgermeister

Konstituierende Sitzung im Haus der Kultur – Stadtratsreferate und Ausschüsse besetzt – Bereich Jugend als neues Referat

Waldkraiburg (rob). Der CSU-Stadtrat Anton Kindermann übernimmt auf Vorschlag der CSU-Fraktion die Aufgaben als Zweiter Bürgermeister der Stadt. Kindermann erhielt bei der konstituierenden Sitzung am Dienstag im Großen Saal des Hauses der Kultur 26 von 28 gültigen Stimmen.

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.