MdB Kofler (SPD) verteidigt Grundrente und Klimapaket

Bundespolitische und kommunale Themen bei Wahlkreiskonferenz der SPD Traunstein/Berchtesgadener Land

Traunstein (red). In ihrem Bericht aus Berlin stellte MdB Bärbel Kofler abei einer Wahlkreiskonferenz der SPD als wichtigste aktuelle Projekte das Klimapaket und die Grundrente heraus. Angesichts der Kritik an den Beschlüssen der großen Koalition verteidigte sie die Grundrichtung, die damit eingeschlagen worden ist.

UWG will Ulli Maier als Mühldorfer Landrat

Foto Maier

Geschlossenheit bei der Aufstellungsversammlung – Maier will Landkreis-Haushalt weiter konsolidieren

Waldkraiburg (red). Ulli Maier ist Landratskandidat der Ungabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) im Landkreis Mühldorf. Bei der Aufstellungsversammlung erhielt Maier alle 46 Delegiertenstimmen am 16. Oktober in den Hubertusstuben in Waldkraiburg, unmittelbar nach der Mitgliederversammlung.

Fusionsangst – Krankenhausmitarbeiter demonstrieren

Mühldorf (rob). Etwa 80 Mitarbeiter haben von der Gewerkschaft ver.di unterstützt gegen mögliche Benachteiligungen bei der Fusion der Kliniken der Landkreise Altötting und Mühldorf demonstriert. Die Demonstranten forderten u.a. gleichen Lohn für gleiche Arbeit nach dem Tarif des öffentlichen Dienstes am heutigen Freitag vor dem Haupteingang des Landratsamtes kurz vor einer Sitzung des Kreistages.

Gewerkschaft NGG warnt vor Altersarmut - Grundrente gefordert

Nach zehn Jahren im Kreis Altötting: 37 Prozent mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen

Altötting/Rosenheim (red). Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen im Landkreis Altötting sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters-Hartz-IV“ stieg innerhalb von zehn Jahren um 37 Prozent. Gab es im Kreis Altötting 2008 noch 971 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, so waren es im vergangenen Jahr bereits 1331. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit.

PFOA 2.0 und jetzt? Ein Risiko für unsere Kinder? - Diskussion mit Umweltpolitiker MdL Florian von Brunn (SPD) am 21.10.

Burgkirchen (red). Der SPD-Unterbezirk Altöttinginformiert über den aktuellen Stand zur PFOA-Gefährdung auch im Landkreis Altötting am Montag, 21. Okrober, ab 19 Uhr, im Bürgerzentrum Burgkirchen, kleiner Saal. Der SPD zufolge ist die Gefahr für Bevölkerung durch PFC-Umweltgifte drastisch höher als bisher angenommen.

Mehr Strom auf der Schiene – SPD und CSU im Kreistag einig

SPD-Antrag für Brennstoffzellen-Bahprojekt durch CSU-Antrag auf Elektrifizierung Mühldorf-Simbach ergänzt - Österreich elektrifiziert Innkreisbahn bis 2029

Altötting (rob). Der Altöttinger Kreistag unterstützt sowohl den SPD-Antrag für ein Pilotprojekt für einen Brennstoffzellenzug als auch den Ergänzungsantrag der CSU, mit Hilfe eines Förderprogramms auch die Bahnstrecke zwischen Mühldorf und Simbach zu elektrifizieren. Die Entscheidungen in der Sitzung am Montag fielen einstimmig. 

Ja, ich will

Mitglied bei inntern.de werden

Click !

Mit wöchentlichem Newsletter, Zugriff auf alle Artikel und Kommentar-Möglichkeit !

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.