Mühldorf: Nachbarschaftsstreit endet tödlich

Polizei nimmt einen 46-jährigen Tatverdächtigen fest - Tödliche Messerstiche im Wohnhaus

Mühldorf (red). Ein Nachbarschaftsstreit in Mühldorf am Inn endete am Dienstagabendfür einen 57-jährigen Mann nach einem Messerangriff tödlich. Das Opfer starb im Krankenhaus. Die Polizei hat am Tatort unter dringendem Tatverdacht einen 46-Jährigen festgenommen, der im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt wird. Die Ermittlungen in dem Fall führt die Kriminalpolizei Mühldorf unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein.

Weitere Beiträge ...

Ja, ich will

Mitglied bei inntern.de werden

Click !

Mit wöchentlichem Newsletter, Zugriff auf alle Artikel und Kommentar-Möglichkeit !

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.