Burghausen: Unfallfluchten in Marktler, Lindacher und Robert-Koch-Straße

Ein weißer Mercedes Sprinter wurde am Mittwoch der Zeit von zwölf bis 15 Uhr beschädigt. Der 28-jährige Fahrer fuhr in der genannten Zeit in der Lindacher Straße und in der Marktler Straße Pakete aus. Als er seine Schicht gegen 17 Uhr beendete, bemerkte er, dass an seinem Lieferwagen die vordere Stoßstange eingedrückt und der linke Scheinwerfer gebrochen war. Der Schaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Burghausen, 08677/9691-0, zu melden.

Am Donnerstag gegen acht Uhr parkte ein 29-Jähriger aus Kastl seinen weißen PKW Toyota in der Robert-Koch-Straße auf Höhe Hausnummer 57 ordnungsgemäß am Fahrbahnrand. Als er gegen 13 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er, dass der linke Außenspiegel offenbar von einem vorbeifahrenden Fahrzeug angefahren worden war. Der Schaden beläuft sich auf ca. 450 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Burghausen, 08677/9691-0, zu melden.

(red)