Garching: Haltende Fahrzeuge übersehen – zwei Verletzte

Ein 18-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Landkreis Altötting befuhr gestern gegen 12.55 Uhr die B299 in Fahrtrichtung Altötting. Auf Höhe der Einmündung Finkenstraße übersah der Fahrzeuglenker zwei vor ihm verkehrsbedingt haltende Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden vor ihm befindlichen Pkw aufeinander geschoben. Zwei Personen wurden hierbei leicht verletzt; an den drei beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 16000 Euro.  

(red)