Kraiburg: Hund beisst Joggerin

Ein nicht angeleinter Hund hat am Montag gegen 10.30 Uhr einer 23-jährigen Joggerin in einer Grünanlage am Sperlweg ins Bein gebissen. Der Schäferhundmischling wurde umgehend von der 50-jährigen Hundehalterin an die Leine genommen. Der Vorfall wird zur Anzeige gebracht.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei Waldkraiburg darauf hin, dass für größere Hunde (ab Schulterhöhe 50 Zentimeter) auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen in Kraiburg a. Inn eine Leinenpflicht besteht. Dies ist durch eine Verordnung des Marktes Kraiburg a. Inn geregelt. Bei Nichtbeachtung kann ein Bußgeld in Höhe von bis zu 1000 Euro verhängt werden.

(red)



Ja, ich will

Mitglied bei inntern.de werden

Click !


 

Werbung