Rentner sauer: Konzertvorbereitungen am Bürgerzentrum gestört

Burgkirchen (red). Ein wütender Rentner hat den Soundcheck zum Konzert von Claudia Korek am Freitag gegen 18.45 Uhr unterbrochen. Der 69-jährige Burgkirchener fühlte sich durch die Lautsprechertests gestört. Um auf sich aufmerksam zu machen, startete er ein Gartengerät und ließ den Benzinmotor immer wieder laut aufheulen. Von einem Verantwortlichen des Bürgerzentrums und einem Bühnentechniker darauf angesprochen, reagierte er wütend und laut schimpfend. Er verdeutlichte dabei, dass er den Lärm nicht mehr weiter dulden werde. Der Beschwerdeführer räumte dann zwar das Gerät weg, aber er blieb in Sichtweite und drohte mit weiteren Interventionen, falls die Musik weiter geht. Um eine erneute Eskalation und damit verbundene Verletzungsgefahren oder Schäden zu verhindern, wurde der Rentner kurzzeitig in Polizeigewahrsam genommen.


Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.