Blume: Klimaschutz-Strategie statt Klimaschutz-Ideologie

Wirtschaftsbeirat Foto

Wirtschaftsunion und Chemiedreieck - CSU-Generalsekretär Markus Blume spricht sich für die Waage von Klimaschutz und nötiger Energieversorgung aus

Burghausen (rob). Auf der einen Seite leisten die Chemieunternehmen der Region mit ihren Produkten einen Beitrag zum Klimaschutz, auf der anderen Seite erweisen sich Kohlendioxid-Abgaben, ein hoher Strompreis und Überproduktionen bei Polysilizium wie in China und globaler Protektionismus als Belastung. Wacker-Werkleiter Dr. Dieter Gilles stellte beim Treffen des Wirtschaftsbeirates der Union am Freitag fest: der Kostendruck beschneidet notwendige Investitionen. CSU-Generalsekretär Markus Blume sicherte Unterstützung zu.

„Beziehungen nutzen immer“

Foto BNI Feier

Regionales Unternehmer-Netzwerk BNI feiert zehnjähriges Bestehen

Erharting (rob). Das Business Network International Chapter Mühldorf-Töging (BNI) hat sein zehnjähriges Bestehen gefeiert am Freitag vergangener Woche beim Pauliwirt – die knapp 30 Mitglieder generierten in diesem Jahr von Januar bis zur Jubiläumsfeier 1200 Geschäftsempfehlungen mit einem Wert von drei Millionen Euro.

IHK-Google-Tag in der Geschäftsstelle Mühldorf am 13.11.

Starke Online-Kompetenzen für Unternehmen jeder Größe

Erfreuliche Quote zum Saisonende

Arbeitsmarktbericht Oktober der Agentur für Arbeit Traunstein

Traunstein (red). Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Traunstein lag im Oktober bei 2,5 Prozent, ein Rückgang um 0,1 Prozentpunkte gegenüber September. Im Vorjahr lag die Quote im Oktober bei 2,6 Prozent. 7099 Menschen sind von Arbeitslosigkeit betroffen, das sind 220 weniger als im Vormonat und 126 weniger als im Vorjahresmonat. Die Quoten der vier Landkreise des Agenturbezirks: Traunstein 2,2 Prozent, Altötting 2,6 Prozent, Berchtesgadener Land 2,7 Prozent und Mühldorf 2,8 Prozent.

Fusionspläne von VR meine Raiffeisenbank eG und Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Foto Einzugsgebiet

Altötting/Rosenheim (red). Die immer dynamischer werdenden Veränderungen und Anforderungen im Finanz- und Dienstleistungssektor haben inzwischen historische Dimensionen angenommen. Um diese Entwicklungen weiterhin erfolgreich bewältigen zu können, wollen die VR meine Raiffeisenbank eG mit Sitz in Altötting und die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG die Weichen für eine sichere und wettbewerbsfähige Zukunft für ihre über 123000 Mitglieder und 320000 Kunden stellen. Die Fusion soll 2020 gelingen, das Kundenvolumen dann mehr als 17 Milliarden Euro umfassen bei einer Bilanzsumme von etwa 8,6 Milliarden Euro.

A94: IHK fordert Lückenschluss zur A3

Foto IHK Sitzung

Gemeinsame Resolution der IHK-Regionalausschüsse Altötting-Mühldorf und Rottal-Inn

Mühldorf (red). Der IHK-Regionalausschuss Altötting-Mühldorf hat bei seiner jüngsten Sitzung im Bürgerhaus Marktl Wahlprüfsteine der regionalen Wirtschaft für die Kommunalwahl am 15. März 2020 verabschiedet. „In unseren Kommunen und in den Landkreisen wird Wirtschaftspolitik vor Ort gemacht. Hier fallen viele wichtige Entscheidungen über die Standortfaktoren für unsere Unternehmen“, sagt Ingrid Obermeier-Osl, Vizepräsidentin der IHK für München und Oberbayern sowie Vorsitzende des IHK-Regionalausschusses Altötting-Mühldorf. „Mit dem Forderungskatalog der regionalen Wirtschaft wollen wir die wichtigsten Zukunftsthemen für unsere beiden Landkreise unterstreichen“, so die Schwindegger Unternehmerin.

Ja, ich will

Mitglied bei inntern.de werden

Click !

Mit wöchentlichem Newsletter, Zugriff auf alle Artikel und Kommentar-Möglichkeit !

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.