Leichter Quotenrückgang und Endspurt für Azubis

Traunstein (red). Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Traunstein sank im Juni um 0,1 Prozentpunkte auf 2,5 Prozent. 6939 Menschen sind aktuell arbeitslos gemeldet, das sind 321 weniger als im Mai und 206 weniger als im Vorjahresmonat, als die Quote bei jeweils 2,6 Prozent lag. Die einzelnen Landkreisquoten: Landkreis Traunstein 2,2 Prozent; Landkreis Berchtesgadener Land 2,7 Prozent; Landkreis Altötting 2,5 Prozent und Landkreis Mühldorf 2,6 Prozent.

IHK meldet für 2018 Rückgang der regionalen Exportquote

Betriebe Landkreis Altötting verlieren -0,8 Prozentpunkte, im Landkreis Mühldorf sind es drei Prozentpunkte und ein höherer Umsatzverlust

Mühldorf (red). Die Industriebetriebe im Landkreis Altötting erzielten im vergangenen Jahr 46 Prozent ihrer Umsätze im Ausland, teilt die IHK für München und Oberbayern mit. Nach aktuellen Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik ist damit die Exportquote der heimischen Betriebe 2018 gegenüber 2017 geringfügig um 0,8 Prozentpunkte gesunken. Allerdings lieferten die 59 in der Statistik erfassten Unternehmen Waren im Wert von insgesamt 5,3 Milliarden Euro ins Ausland, ein Plus von über sieben Prozent gegenüber 2017.

IHK-Einschätzung: aktuelle Geschäftslage top, Erwartungen flop

Konjunktur- Erwartungen im Bereich Altötting und Mühldorf - Obermeier-Osl: „Müssen uns auf deutlich weniger Wachstum einstellen“

Altötting/Mühldorf (red). Die Unternehmen in den beiden Landkreisen Altötting und Mühldorf schrauben ihre Erwartungen an die zukünftige Geschäftsentwicklung deutlich nach unten. Zu diesem Schluss kommt der aktuelle Konjunkturbericht der IHK für München und Oberbayern. Nur noch 16 Prozent der Unternehmen rechnen mit einer Verbesserung in den kommenden zwölf Monaten, elf Prozent gehen von einer Verschlechterung aus. Damit liegen die optimistischen Erwartungen per Saldo bei rund fünf Punkten.

AL-Quote: 2,6 Prozent - 540 weniger Arbeitslose als im April

Arbeitsmarktbericht Mai der Agentur für Arbeit Traunstein – Landkreis Altötting 2,6 % - Landkreis Mühldorf 2,8 %

Traunstein (red). Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Traunstein betrug im Mai 2,6 Prozent, das entspricht einem Rückgang von 0,2 Prozentpunkten gegenüber dem Vormonatswert. Aktuell sind 7260 Menschen, das sind 540 weniger als im April, arbeitslos gemeldet. Vor einem Jahr lag die Quote bei 2,7 Prozent; 138 Menschen mehr waren zu dieser Zeit arbeitslos. Die einzelnen Landkreisquoten: Landkreis Traunstein 2,3 Prozent; Landkreis Berchtesgadener Land 2,9 Prozent; Landkreis Altötting 2,6 Prozent und Landkreis Mühldorf 2,8 Prozent.

Messprogramm des Chemieparks Gendorf: Umweltdaten sind „unauffällig“

Foto Messung

Messergebnisse im Femtogramm-Bereich - Etwa 30 Stoffe untersucht - Gemessen wurden u.a. PFOA, Stickoxid, Feinstaub und Ammoniak

Burgkirchen (red). Erkenntnisse über die lufthygienische Situation in der Umgebung liefert das Immissionsmessprogramm des Chemieparks Gendorf. Die Ergebnisse der freiwillig und mit hohem Aufwand durchgeführten Untersuchung geben Aufschluss über viele der in der Umgebungsluft vorhandenen emissionsrelevanten Parameter. Die Ergebnisse hat Standortbetreiber InfraServ Gendorf kürzlich dem Landratsamt Altötting und Landesamt für Umwelt (LfU) Bayern kommuniziert – das Ergebnis laut Chemiepark-Mitteilung: „Die ermittelten Konzentrationswerte sind für das gesamte Beurteilungsgebiet im Wesentlichen unauffällig.“

Gewerkschaften: Europa ist Friedensprojekt mit wirtschaftlichem Mehrwert

Betriebsräte unterstreichen vor der Europawahl die Bedeutung der Union für Unternehmen wie Arbeitnehmer

Waldkraiburg(rob). Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ruft zur Europawahl auf und zur Unterstützung des europäischen Gedankens – weil die Union eine große Bedeutung für das Exportland Bayern und damit seine Betriebe, die Mitarbeiter und die Gesellschaft hat. Vertreter verschiedener Gewerkschaften warnten vor Extremisten bei einem Pressegespräch mit örtlichen Betriebsräten am Montag in der Taverne Korfu.

Ja, ich will

Mitglied bei inntern.de werden

Click !

Mit wöchentlichem Newsletter, Zugriff auf alle Artikel und Kommentar-Möglichkeit !

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.